2019_Concamo_Germany_Testshooting-Professional
ELITE EVO N Ws

Dein zuver­lässiger Begleiter. ELITE EVO N Ws

Wen es in besonders heiße Gebiete verschlägt, dem bietet sich der ELITE EVO N als optimaler Partner für alle Lagen an. Wer den Elementen draußen rund um das Jahr ausgesetzt ist, sollte sich nicht mit weniger als der Elite zufrie­dengeben. Der ELITE EVO N bzw. ELITE EVO N Ws vereint eine ideale Passform mit über­ra­gender Funk­ti­o­nalität. Der leicht­ge­wichtige Schuh bietet durch die einsat­z­op­ti­mierte Gummi­mischung und Profi­lierung der Laufsohle maximale Rutsch­hemmung in verschie­denstem Terrain. Sein voll­ständig wieder­be­sohlbarer Sohlen­aufbau ist mit wärme- und kälteiso­lie­renden Eigen­schaften ausge­stattet. Zudem können weder Öl, Kraftstoff oder Kontaktwärme der LOWA®-Natural-Sohle des zerti­fi­zierten Modells etwas anhaben.

Um das Klima im Inneren des Schuhs dabei stets ausba­lanciert zu halten, lassen die intel­ligent ange­brachten, groß­flä­chigen Textil­ge­we­be­fenster im seit­lichen Fuß- und Schaft­bereich selbst bei sommer­licher Hitze Luft im Schuh zirku­lieren. Dabei bleibt die Schaft­kon­struktion aber stabil, um den bean­spruchten Knöchel­bereich optimal zu unter­stützen. Aus stra­pa­zier­fähigem Nubukleder gefertigt, anti­statisch und mit 2-Zonen-Schnürung versehen versprechen der ELITE EVO N bzw. ELITE EVO N Ws hervor­ra­genden Trage­komfort bei langer Lebensdauer.

Die non-GORE Variante des ELITE EVO N GTX Ws spielt ihr Können im Einsatz in besonders warmen und trockenen Gegenden aus. Das membr­anlose Textil­futter sorgt für optimale Atmungs­ak­tivität und Trage­komfort auch in hohen Tempe­ra­tur­be­reichen. Wie den ELITE EVO N GTX Ws gibt es den ELITE EVO N auch als speziell über einen Frauen­leisten gefer­tigtes Modell ELITE EVO N Ws.

Zuge­lassen als Berufsschuh gemäß DIN EN ISO 20347:2012
Kenn­ziffer: O2 HI CI HRO FO SRC

EU-Konfor­mi­täts­er­klärung (220213–0493-elite-evo-n-ws-wxl.pdf) EU-Konfor­mi­täts­er­klärung (220212–0493-elite-evo-n-ws.pdf)

Gewicht: 1225 g/Paar (UK 5) • Alle tech­nischen Daten anzeigen …

Verwende den ELITE EVO N Ws für , , und

  • United States paratroopers airborne infantrymen in action in the desert

    Perfekt im Einsatz.

    Als Wüsten­einsatz wird ein mili­tä­rischer Einsatz in Wüsten­ge­bieten bei oftmals starken Tempe­ra­tur­schwan­kungen bezeichnet. Wüsten­e­insätze dienen der Aufklärung, Erkundung, Sicherung oder dem Kampf in Wüsten­ge­bieten. Das Terrain ist oftmals sehr trocken und staubig mit wech­selhaft heißen und kalten Böden, die wärme­a­bleitende Mate­rialien und hohe Atmungs­ak­tivität zur Tempe­ra­tur­re­gelung vom Schuhwerk fordern. Sohlen­grif­figkeit auf Staub und Sand und ein stabiler Schaft zum Schutz vor dem Umknicken in tiefen Sandböden ist uner­lässlich.

    • wärme­a­bleitend und sehr atmungsaktiv
      Die wärme­a­blei­tenden und sehr atmungs­aktiven Eigen­schaften des Materials halten den Trage­komfort auch unter sehr anspruchs­vollen Bedin­gungen hoch.

    • Grif­figkeit auf Sand und Staub
      Die hohe Grif­figkeit auf Sand und Staub sorgen für verlässliche Dynamik auch in schwierigem Terrain.

    • stabiler Schaft
      Der stabile Schaft bietet guten Halt und Schutz vor dem Umknicken bei tiefen Sandböden.

  • pixabay_soldier-4768760

    Perfekt im Einsatz.

    Als Kampf­einsatz wird ein mili­tä­rischer Einsatz in aktiven Kampf­ge­bieten bezeichnet. Der Kampf­einsatz dient der Abwehr drohender Gefahren, der Wieder­her­stellung und der Aufrecht­er­haltung der öffent­lichen Sicherheit. Das Terrain ist je nach Einsatz­gebiet sehr variabel und kann von urbanen Räumen bis zu entlegenen Gebieten mit unwegsamen Terrain reichen. Das ideale Schuhwerk für den Kampf­einsatz besitzt einen stabilen Schaft zur Unter­stützung des Sprung­gelenks und hohen Trage­komfort auch bei lange anhal­tenden Gefechten. Ein robuster Mate­ri­a­l­aufbau sorgt für die entspre­chende Halt­barkeit auch unter widrigen Bedin­gungen.

    • stabiler Schaft
      Der stabile Schaft gibt den nötigen Halt in anspruchs­vollen Situa­tionen.

    • sehr robust
      Der sehr robuste Schuh hält auch langen und anspruchs­vollen Kampf­e­in­sätzen dauerhaft stand.

    • komfortabel
      Der hohe Trage­komfort empfiehlt den Schuh auch bei langen Trage­e­in­sätzen.

  • pixabay_humvee-2552749

    Der richtige Begleiter in allen Lagen.

    Patrouillen nennt man das Ablaufen zuvor einge­grenzter Bereiche. Sie werden eingesetzt, um ein bestimmtes Gebiet zu Fuß aufzu­klären, zu erkunden oder zu sichern. Die Einsatz­gebiete und Einsatzdauer sind dabei sehr variabel und resul­tieren in hohen Ansprüchen an die Einsatzaus­rüstung, insbe­sondere das Schuhwerk. Heraus­for­derndes Gelände (wie etwa der Hindukusch in Afgha­nistan), häufiges Abknien und gute Mobilität und Reak­ti­ons­fä­higkeit erfordern wider­stands­fähiges, aber leichtes Schuhwerk mit moderater Sohlen­stei­figkeit und guter Unter­stützung des Bänder- und Sehnen­ap­parates.

    • stabiler Schaft
      Der stabile Schaft bietet den nötigen Halt bei aprubten Bewe­gungen.

    • moderate Sohlen­stei­figkeit
      Die moderate Sohlen­stei­figkeit unter­stützt den Fuß ohne die Bewegung zu hindern.

    • komfortabel
      Der bequeme Schuh ist selbst bei langer Tragedauer komfortabel.

  • pixabay_australia-81503

    Macht jede Landung zur Komfortsache.

    Unter der Bezeichnung Fall­schirm­springen werden verschiedene Arten von Absprüngen aus dem Flugzeug zur Trup­pen­ver­bringung in Einsatz­ge­bieten zusam­men­gefasst. Es unter­scheiden sich Absprünge mit auto­matisch öffnendem Rund­kap­pen­fall­schirm aus niedrigen Höhen oder Military Freefalls mit Flächen­fall­schirmen und teilweise schwerem Gepäck. Das Fall­schirm­springen stellt einige besondere Anfor­de­rungen an das verwendete Schuhwerk. So sind geschlossene Haken zur Verhin­derung des Hängen­bleibens in Fang­leinen, gute Fersen­dämpfung und ein stabiler Schaft zur Vermeidung von Verlet­zungen während der Landung wichtig.

    • stabiler Schaft
      Die stabile Schaft­kon­struktion sorgt für Stabilität bei der Landung.

    • geschlossene Haken
      Die geschlossenen Haken verhindern ein verse­hent­liches Einhaken in der Fall­schir­maus­rüstung.

    • gute Fersen­dämpfung
      Die gute Fersen­dämpfung vermindert die Belastung bei der Landung.

ELITE EVO N Ws

LOWA® NATURAL Laufsohle mit opti­mierter Gummi­mischung

Der ELITE EVO N Ws ist mit einer LOWA RUBBER OUTSOLE ausge­stattet. Dabei handelt es sich um eine von LOWA konzi­pierte Gummi­laufsohle mit einsatz­spe­zi­fischer Profil­ge­staltung aus einer opti­mierten Gummi­mischung. Der Vorteil einer Gummi­laufsohle liegt in der guten Grif­figkeit.

Die Trekkingschuh-orien­tierte Profil­ge­staltung der LOWA® NATURAL überzeugt mit hervor­ra­gendem Halt und sehr guter Grif­figkeit auf unter­schied­lichsten Unter­gründen. Ihr wärme- und kälteiso­lie­render Sohlen­aufbau ist unemp­findlich gegenüber Kontaktwärme, anti­statisch, sowie öl- und kraft­stoff­be­ständig. Eine ausge­prägte Absatz- und Front­pro­fi­lierung sorgen für präzises Auftreten beim Bergauf- und Berg­abgehen.

LOWA® NATURAL

TWO ZONE LACING Damit der Schuh richtig sitzt

Durch die Zweizonen-Schnürung verfügen beim ELITE EVO N Ws Vorfuß und Schaft über getrennt einstellbare Schnürzonen. Dadurch kann der Schuh indi­viduell an die Anatomie des Fußes angepasst und fürs Bergauf- und Berg­abgehen unter­schiedlich geschnürt werden.

Die Elite verlangt nicht nach Kompromissen: Der Damen-Einsatzstiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwestermodell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit überragender Funktionalität. Der leichtgewichtige Schuh bietet durch die einsatzoptimierte Gummimischung und Profilierung der Laufsohle maximale Rutschhemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteisolierende Sohlenkomplex des zertifizierten Modells bietet zudem öl- und kraftstoffbeständige Eigenschaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intelligent angebrachten, großflächigen Textilgewebefenster im seitlichen Fuß- und Schaftbereich lassen selbst bei sommerlicher Hitze Luft im Schuh zirkulieren. Aus strapazierfähigem Nubukleder gefertigt, antistatisch, neubesohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervorragenden Tragekomfort bei langer Lebensdauer.

Die Elite verlangt nicht nach Kompro­missen: Der Damen-Einsatz­stiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwes­ter­modell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit über­ra­gender Funk­ti­o­nalität. Der leicht­ge­wichtige Schuh bietet durch die einsat­z­op­ti­mierte Gummi­mischung und Profi­lierung der Laufsohle maximale Rutsch­hemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteiso­lierende Sohlen­komplex des zerti­fi­zierten Modells bietet zudem öl- und kraft­stoff­be­ständige Eigen­schaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intel­ligent ange­brachten, groß­flä­chigen Textil­ge­we­be­fenster im seit­lichen Fuß- und Schaft­bereich lassen selbst bei sommer­licher Hitze Luft im Schuh zirku­lieren. Aus stra­pa­zier­fähigem Nubukleder gefertigt, anti­statisch, neube­sohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervor­ra­genden Trage­komfort bei langer Lebensdauer.

Corporate Responsibility Tradition und Inno­vation seit 1923

Corporate Responsibility (CR) steht für eine nach­haltige Unter­neh­mens­führung im Kern­ge­schäft, die in der Geschäftss­trategie des Unter­nehmens verankert ist. CR ist ein wesent­licher Beitrag des Unter­nehmens zu einer nach­haltigen Entwicklung in den Hand­lungs­feldern Markt, Arbeitsplatz, Gemeinwesen, Umwelt und Lieferkette. Soziale, ökolo­gische und ökono­mische Aspekte werden gleich­rangig berück­sichtigt und Stake­holder in die stra­te­gische Ausrichtung der CR-Akti­vitäten des Unter­nehmens einbezogen.

Mehr …

FRAUEN­LEISTEN An die Anatomie von Frauenfüßen angepasst

Um eine optimale Passform zu gewähr­leisten, wird der Leisten beim ELITE EVO N Ws speziell an die weibliche Anatomie angepasst. Der Leisten ist maßgeblich dafür zuständig, dass der Schuh gut sitzt. Da Frauenfüße über ein geringeres Volumen verfügen, wird zum Beispiel die Risthöhe und der Balle­n­umfang angepasst.

Die Elite verlangt nicht nach Kompromissen: Der Damen-Einsatzstiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwestermodell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit überragender Funktionalität. Der leichtgewichtige Schuh bietet durch die einsatzoptimierte Gummimischung und Profilierung der Laufsohle maximale Rutschhemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteisolierende Sohlenkomplex des zertifizierten Modells bietet zudem öl- und kraftstoffbeständige Eigenschaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intelligent angebrachten, großflächigen Textilgewebefenster im seitlichen Fuß- und Schaftbereich lassen selbst bei sommerlicher Hitze Luft im Schuh zirkulieren. Aus strapazierfähigem Nubukleder gefertigt, antistatisch, neubesohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervorragenden Tragekomfort bei langer Lebensdauer.

Die Elite verlangt nicht nach Kompro­missen: Der Damen-Einsatz­stiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwes­ter­modell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit über­ra­gender Funk­ti­o­nalität. Der leicht­ge­wichtige Schuh bietet durch die einsat­z­op­ti­mierte Gummi­mischung und Profi­lierung der Laufsohle maximale Rutsch­hemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteiso­lierende Sohlen­komplex des zerti­fi­zierten Modells bietet zudem öl- und kraft­stoff­be­ständige Eigen­schaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intel­ligent ange­brachten, groß­flä­chigen Textil­ge­we­be­fenster im seit­lichen Fuß- und Schaft­bereich lassen selbst bei sommer­licher Hitze Luft im Schuh zirku­lieren. Aus stra­pa­zier­fähigem Nubukleder gefertigt, anti­statisch, neube­sohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervor­ra­genden Trage­komfort bei langer Lebensdauer.

TEXTIL­FUTTER Die Leichtigkeit des Sommers

Beim ELITE EVO N Ws bietet das Textil­futter eine angenehme Leichtigkeit. Das Textil-Material ist langlebig, pfle­ge­leicht und komfortabel.

  • Leicht und robust
    Schuhe, die mit einem Textil­ma­terial gefüttert sind, punkten durch ihre Leichtigkeit. Das Material ist darüber hinaus sehr robust, wodurch es äußerst leicht zu pflegen ist.

  • Optimaler Komfort im Sommer
    Schuhe mit Textil­futter sind besonders im Sommer sehr beliebt, da sie hier für besten Komfort sorgen. Da es sehr weit­maschig ist, kann die Luft gut zirku­lieren.

Die Elite verlangt nicht nach Kompromissen: Der Damen-Einsatzstiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwestermodell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit überragender Funktionalität. Der leichtgewichtige Schuh bietet durch die einsatzoptimierte Gummimischung und Profilierung der Laufsohle maximale Rutschhemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteisolierende Sohlenkomplex des zertifizierten Modells bietet zudem öl- und kraftstoffbeständige Eigenschaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intelligent angebrachten, großflächigen Textilgewebefenster im seitlichen Fuß- und Schaftbereich lassen selbst bei sommerlicher Hitze Luft im Schuh zirkulieren. Aus strapazierfähigem Nubukleder gefertigt, antistatisch, neubesohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervorragenden Tragekomfort bei langer Lebensdauer.

Die Elite verlangt nicht nach Kompro­missen: Der Damen-Einsatz­stiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwes­ter­modell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit über­ra­gender Funk­ti­o­nalität. Der leicht­ge­wichtige Schuh bietet durch die einsat­z­op­ti­mierte Gummi­mischung und Profi­lierung der Laufsohle maximale Rutsch­hemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteiso­lierende Sohlen­komplex des zerti­fi­zierten Modells bietet zudem öl- und kraft­stoff­be­ständige Eigen­schaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intel­ligent ange­brachten, groß­flä­chigen Textil­ge­we­be­fenster im seit­lichen Fuß- und Schaft­bereich lassen selbst bei sommer­licher Hitze Luft im Schuh zirku­lieren. Aus stra­pa­zier­fähigem Nubukleder gefertigt, anti­statisch, neube­sohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervor­ra­genden Trage­komfort bei langer Lebensdauer.

Neube­sohlung Ein zweites Leben für die geliebten Schuhe

Beim Schuh­modell ELITE EVO N Ws besteht die Möglichkeit zur Neube­sohlung.

Die Elite verlangt nicht nach Kompromissen: Der Damen-Einsatzstiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwestermodell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit überragender Funktionalität. Der leichtgewichtige Schuh bietet durch die einsatzoptimierte Gummimischung und Profilierung der Laufsohle maximale Rutschhemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteisolierende Sohlenkomplex des zertifizierten Modells bietet zudem öl- und kraftstoffbeständige Eigenschaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intelligent angebrachten, großflächigen Textilgewebefenster im seitlichen Fuß- und Schaftbereich lassen selbst bei sommerlicher Hitze Luft im Schuh zirkulieren. Aus strapazierfähigem Nubukleder gefertigt, antistatisch, neubesohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervorragenden Tragekomfort bei langer Lebensdauer.

Die Elite verlangt nicht nach Kompro­missen: Der Damen-Einsatz­stiefel ELITE EVO N Ws vereint wie sein Schwes­ter­modell ELITE EVO N GTX Ws ideale Passform mit über­ra­gender Funk­ti­o­nalität. Der leicht­ge­wichtige Schuh bietet durch die einsat­z­op­ti­mierte Gummi­mischung und Profi­lierung der Laufsohle maximale Rutsch­hemmung auch im Gelände. Der wärme- und kälteiso­lierende Sohlen­komplex des zerti­fi­zierten Modells bietet zudem öl- und kraft­stoff­be­ständige Eigen­schaften und ist resistent gegen Kontaktwärme. Die intel­ligent ange­brachten, groß­flä­chigen Textil­ge­we­be­fenster im seit­lichen Fuß- und Schaft­bereich lassen selbst bei sommer­licher Hitze Luft im Schuh zirku­lieren. Aus stra­pa­zier­fähigem Nubukleder gefertigt, anti­statisch, neube­sohlbar und mit 2-Zonen-Schnürung versehen verspricht der ELITE EVO N Ws hervor­ra­genden Trage­komfort bei langer Lebensdauer.

Tech­nische Daten

Name

ELITE EVO N Ws

Arti­kel­nummer

220212 0493

Sohle

LOWA® NATURAL

Funk­tionale Sohle mit sehr guter Grif­figkeit. Mehr …

Eine von LOWA konzi­pierte Laufsohle mit einer opti­mierten Gummi­mischung für eine gute Grif­figkeit.

Zwischensohle

100%
Poly­urethan (PU)

Poly­urethan (PU) ist ein weicher Kunststoff, welcher sehr gute Dämp­fungs­ei­gen­schaften aufweist und daher zumeist in der Zwischensohle eingesetzt wird. In ihrer Beschaf­fenheit werden die Sohlen durch den PU-Anteil leicht und in ihrer Funktion flexibel.

Innensohle

Ca. 40%
Polyester

Polyester ist eine künstliche Plas­tikfaser, die aus Erdöl herge­stellt wird. Chemisch betrachtet handelt es sich um ein Polymer, das zu vielen verschiedenen Mate­rialien weiter­ver­a­r­beitet werden kann. Durch die chemische Flexi­bilität ist Polyester leicht, trocknet schnell, schrumpft nicht und weist höchste Reiß- und Scheu­er­fes­tigkeit auf.

Ca. 50%
Visko­elas­tischer Latex­schaum

Visko­elas­tischer Latex­schaum verfügt über ein spezielles Polymer, das dem Schaum ein besonderes Form­ge­dächtnis verleiht. Sobald die Körperwärme oder Druck auf den visko­elas­tischen Schaum einwirken, passt dieser sich exakt an die jeweiligen Konturen an. Dies ermöglicht eine Entlastung dank flächen­mäßiger Druck­ver­teilung.

Ca. 10%
Mesh

Mesh­gewebe setzt sich aus vielen kleinen Maschen, zumeist aus Polyester oder Nylon, zusammen und bildet technisch gesehen ein Gitter, das durch miteinander verbundene Fäden erzeugt wird. Durch seine besondere Vera­r­bei­tungs­technik ermöglicht das Kunst­fa­ser­textil eine besonders hohe Luft­durch­läs­sigkeit, wirkt feuch­tig­keits­re­gu­lierend und ist pfle­ge­leicht, luftig und knit­terarm.

Ober­ma­terial

100%
Nubukleder

Beim Nubukleder handelt es sich um ein Voll­nar­benleder, das auf der Narbenseite leicht ange­schliffen wird, wodurch das Leder ein samtiges Aussehen erhält. Das Nubukleder zeichnet sich in seinen Eigen­schaften dadurch aus, dass es besonders langlebig, robust und offenporig ist. Je nach gewünschtem Look kann das Nubukleder unbe­handelt bleiben oder aber geölt oder gewachst werden.

Futter­ma­terial

100%
TEXTIL­FUTTER

Textil­futter bietet eine angenehme Leichtigkeit. Mehr …

Funk­tionen

Vorfuß- und Schaft­bereich lassen sich unter­schiedlich fest schnüren. Mehr …

Speziell auf die Anatomie weib­licher Füße ange­passter Leisten. Mehr …

Schuh­stei­figkeit

Der Schuh weist eine mittlere Biege­stei­figkeit auf.

Konstruk­ti­ons­methode

Klebe­gezwickte Bauweise

Alle MOUNTAINEERING- und TREKKING-Schuhe werden bei LOWA in der soge­nannten klebe­gezwickten Bauweise herge­stellt. Dabei handelt es sich um eine alte Schuh­macherkunst, die mit starkem Zug das Leder des Schaftes um den Leisten „zwickt“ und an der Unterseite der Brandsohle verklebt. Zum Schluss wird dann der Schaft mit der Sohle verklebt.

Gewicht

1225 g/Paar (UK 5)

Service & Zubehör

Angebotene Reparaturen

LOWA-Schuhe der Kate­gorien MOUNTAINEERING und TREKKING werden bereits in der Entwicklung so konstruiert, dass man diese neu besohlen kann. Dies verlängert die Lebensdauer der Schuhe erheblich und ist damit ein spürbarer Beitrag zur Nach­hal­tigkeit. Mehr …

Naht­reparatur

Unsere Schuhe werden bereits bei der Entwicklung so konstruiert, dass die Naht­stellen der verschiedenen Schaftteile den Anfor­de­rungen gewachsen sind. Natürlich können auch bei größter Sorgfalt Nähte kaputt gehen. In unserer Service-Werkstatt lassen sich aufge­gangene oder durch­ge­scheuerte Nähte problemlos repa­rieren. Mehr …

Fersen­fut­ter­reparatur

Das Fersen­futter gehört zu einer der am bean­spruch­testen Stellen eines Schuhs. Natürlich können auch bei Quali­täts­ma­te­rialien Scheu­er­stellen und Abnut­zungs­er­schei­nungen auftreten. In unserer Service-Werkstatt lässt sich das Fersen­futter von Leder- und GORE-TEX-Schuhen problemlos repa­rieren. Mehr …

Haken­reparatur

Haken, Schlaufen und Ösen sind elementar für das richtige Schnüren und Anziehen von Schuhen aller Art. Auch bei größter Mate­ri­a­l­auswahl können Einzelteile brechen, ausreißen oder kaputt gehen. Unsere Service-Werkstatt kann all dies haus­intern repa­rieren. Mehr …

Zubehör

Socken